1. Herren - Saison 2021/22

- NZ-Pokal -


SG Beverstedt II
3:1


- Bericht -

NZ-Pokal - Raus im Achtelfinale gegen SG Beverstedt II

14.10.2021  Autor: Redaktion

Am Spieltag war der Platz in der Pumpsielarena aus Witterungsgründen nicht bespielbar, so wurde das Heimrecht abgegeben und man spielte das Pokalspiel in Wellen und verlor 3:1. Der Gegner, die SG Beverstedt II spielt eine Klasse tiefer als die SGL und darum machte sich die Mannschaft von Trainer Onken mit großem Optimismus auf die Reise das Viertelfinale zu erreichen. Auf dem Platz konnte man gleich sehen, dass die Spieler bereit waren dieses Vorhaben auch in die Tat umzusetzen. Das Geschehen bestimmend erspielte sich SGL einige gute Möglichkeiten ein Tor zu erzielen, aber der Ball wollte einfach nicht über die Linie. Da machte Beverstedt es besser, denn in der 19. Minute führte ein Konter durch Ole Mehrtens zum 1:0 für die Platzherren. Nach der Pause das gleiche Bild, SGL rannte an und Beverstedt konterte. In der 73. Minute war es Mathis Westphal der das 2:0 mit einem Weitschss erzielte. Nur zwei Minuten später schöpfte SGL noch einmal Hoffnung. Michael Bohling gelang in der 75. Minute mit einem Abstaubertor das 2:1. Nur drei Minuten später wieder der Rückschlag, denn es war Noel Wandtke der das 3:1 für Beverstedt schoss. Die Taktik der Beverstedter auf dem sehr großen Platz in Wellen die Defensive zu stärken und nur auf Konter zu spielen ging voll auf und man konnte den Spielstand über die Zeit kämpfen, die nächste Runde war erreicht.
Aufstellung: Magnus Müller, Dominik Speckels (46. Torben Schwiers), Tjark Keithan, Tobias Bohlen, Paul Kühnemund, Malte Blank, Axel Scherer (83. Rune Meyer), Malte Müller, Jaren Meyer, Michael Bohling, Lucas Poppe.
Tore: 1:0 Ole Mehrtens (19.), 2:0 Mathis Westphal (73.), 2:1 Michael Bohling (75.), 3:1 Noel Wandtke (78.).

  SG Landwürden   Alle Rechte vorbehalten