SG Landwürden

1. Herren - Saison 2021/22

- 4. Spieltag -


SG Beverstedt Wellen
6:1


- Bericht -

Keine Wende in Sicht - deutliche Niederlage mit 6:1 in Beverstedt

05.09.2021  Autor: Redaktion

Am Sonntag gab es im vierten Saisonspiel die vierte Niederlage, beim Auswärtsspiel gegen die SG Beverstedt/Wellen, mit einem 6:1 im Gepäck musste die Mannschaft die Heimreise antreten. Beide Mannschaften kamen gut ins Spiel und es entwickelte sich einne ausgeglichene Partie, in der Beverstedt immer mehr die Oberhand gewann. Durch leichte Fehler in der Abwehr kam die Heimmannschaft in der 35. Minute durch L. Corovic zum 1:0. Zum sehr ungünstigen Zeitpunkt, buchstäblich mit dem Pausenpfiff, fiel in 45. Minute durch einen Konter, die 2:0 Führung durch H. Kortegast, so ging es auch in die Halbzeitpause. Als beide Mannschaften gerade wieder auf dem Platz waren, Landwürden wahrscheinlich noch in der Kabine, stand es in der 46. Minute durch L. Corovic schon 3:0. Ab diesem frühen Zeitpunkt war die Moral der Landwürdener gebrochen und man glaubte nicht mehr an die Wende. Beverstedt hatte nun leichtes Spiel und mit geringem Aufwand kam man in der 70. Minute durch K. Grossmann und in der 76. Minute durch L. Corovic zu einer 6:0 Führung. Als schon beide Mannschaften auf den Abpfiff warteten, erzielte M. Blank in der 90. Minute, doch noch den Ehrentreffer für Landwürden.
Aufstellung: Nils Höwner, Lars Schröder, Tobias Bohlen, Anton Glebov, Paul Kühnemund (65. Jaren Meyer), Gerrit Korsen, Axel Scherer, Malte Müller, Malte Blank, Lucas Poppe, Michael Bohling (46. Kjell Karpe).
Tore: 1:0 Leon Corovic (35.), 2:0 Hauke Kortegast (45. ), 3:0 Leon Corovic (46.), 4:0 Kevin Grossmann (70.), 5:0 Leon Corovic (76.), 6:0 Luca Schuprin (81.), 6:1 Malte Blank (90.).

  SG Landwürden   Alle Rechte vorbehalten