SG Landwürden

1. Herren - Saison 2021/22

- 3. Spieltag -


TV Lostedt
2:7


- Bericht -

Loxstedt siegt in Dedesdorf 7:2 gegen chancenlose Landwürdener

30.08.2021  Autor: Redaktion

Am Sonntag war in der Pumpsielarena der TV Loxstedt zum Gemeindederby zu Gast. Loxstedt spielte groß auf und siegte gegen chancenlose Landürdener klar mit 7:2, dabei erzielte Jannik Martens in nur drei Minuten einen lupenreinen Hattrick. In der Anfangsphase war es noch ein ausgeglichenes Spiel, aber dann drehte Loxstedt auf, erhöhte das Tempo und es kamen die wohl schlimmsten 8 Minuten für Landwürden. In der 29. Minute durch Burfeind das 1:0, dann der Hattrick 34.-, 36.- und 37. Minute durch Jannik Martens und es ging zum Glück mit 0:4 in die Halbzeitpause. Kaum wieder auf dem Platz und Faton Rama erhöhte in der 46. Minute auf 0:5. Loxstedt ließ die Zügel jetzt etwas locker und Landwürden kam durch Paul Kühnemund in der 70. Minute zum 1:5. Es sollte keine Aufholjagd werden, denn bereits in der 72. Minute stellte Simeon Burfeind mit dem 1:6 den alten Abstand wieder her. Der eingewechselte Rune Meyer traf in der 76. noch zum 2:6, ehe erneut Burfeind den Schlusspunkt in der 82. Minute setzte. Ein Spiel zum Vergessen.
Aufstellung: Bjarne-Stefen Kahl, Lars Schröder, Tobias Bohlen, Julian Hasselmann, Anton Glebov, Paul Kühnemund (75. Rune Meyer), Dominik Speckels (46. Kjell Karpe), Jaren Meyer (46. Axer Scherer), Malte Blank, Lucas Poppe, Michael Bohling.
Tore: 0:1 Simeon Burfeind (29.), 0:2, 0:3, 0:4 Jannik Martens (34., 36., 37. ), 0:5 Faton Rama (46.), 1:5 Paul Kühnemund (70.), 1:6 Simeon Burfeind (72.), 2:6 Rune Meyer (76.), 2:7 Simeon Burfeind (82.).

  SG Landwürden   Alle Rechte vorbehalten