SG Landwürden

Verein - Saison 2020/21

- Gerhard Hoffmann -




- Bericht -

Gerhard Hoffmann ist gestorben

21.11.2020  Autor: Jens Lorkowski

Gerhard Hoffmann verstarb am 11. November 2020 in seinem 86sten Lebensjahr. Gerhard war in der SG Landwürden eine Institution und man kannte ihn im Fußballbereich. Er wurde eigentlich nur liebevoll Gerdi genannt. Bekannt war Gerdi im Verein sowieso, aber auch in der Gemeinde Loxstedt und darüber hinaus.
1970 gründete sich die SG Landwürden und Gerdi wurde der erste Fußballfachwart des Vereins, dieses Amt bekleidete er 34 Jahre, bis ins Jahr 2004. Ich habe erfahren, dass er vor etlichen Jahren vom Verband für 40-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein ausgezeichnet wurde, dann war Gerdi auch schon im TSV Ueterlande der Fußballfachwart. In den TSV Ueterlande, der mit dem TSV Dedesdorf zur SG Landwürden wurde, trat er 1949 ein und war bis zuletzt als aktives Mitglied geführt. Ich kannte ihn schon aus den 1970er Jahren, als ich als Fan zu den Spielen der 1. Herren ging, Gerdi war immer bei den Spielen auf dem Sportplatz dabei, nicht nur bei den Heimspielen auch Auswärts, ich glaube er hat fast kein Spiel verpasst. Ich erinnere noch, dass er immer eine braune Aktentasche zu den Spielen dabei hatte. Gerdi war eine ruhige, freundliche, nette und immer hilfsbereite Person, ich konnte mit ihm scherzen und ein gute Gespräch führen. Ich werde ihn vermissen.

  SG Landwürden   Alle Rechte vorbehalten