SG Landwürden
Besucher

Nachrichten


- Termine -

       
          aktuell keine Termine
   

- Begegnungen -

... lade Modul ...

- Aktuelles -

1. Mannschaft

NZ-Pokal - Raus im Achtelfinale gegen SG Beverstedt II

14.10.2021  Autor: Redaktion


Aufstellung: Magnus Müller, Dominik Speckels (46. Torben Schwiers), Tjark Keithan, Tobias Bohlen, Paul Kühnemund, Malte Blank, Axel Scherer (83. Rune Meyer), Malte Müller, Jaren Meyer, Michael Bohling, Lucas Poppe.
Tore: 1:0 Ole Mehrtens (19.), 2:0 Mathis Westphal (73.), 2:1 Michael Bohling (75.), 3:1 Noel Wandtke (78.).

1. Mannschaft

Geschafft - Der erste Sieg im 9. Spiel mit 4:2 gegen Geestland

10.10.2021  Autor: Redaktion / Onken

Nach der herben Niederlage im Auswärtsspiel in Hymendorf, änderte Trainer Onken gegen den FC Geestland II seine taktische Aufstellung und wählte eine offensivere Formation. Dieses sollte sich am Ende auszahlen. Die Mannschaft spielte schnell und mit viel Zug nach vorn, der Gegner wurden schon früh unter Druck gesetzt, Tore konnte man aber noch keine erzielen. Die Treffer fielen dann aber in der 20. und 25. Minute durch J. Müller auf der Landwürder Seite. Zwei eigene individuelle Fehler beim Spielaufbau waren der Grund für die Gegentore. Anders als in den Spielen zuvor spielte man unbeeindruckt weiter und berannte das gegnerische Tor. Wichtig für den weiteren Spielverlauf war das Tor in der 43. Minute, kurz vor dem Halbzeitpfiff, ein sicher verwandelter Elfmeter durch Malte Müller. So ging es mit 1:2 in die Halbzeitpause. In dieser Pause sprach Trainer Onken das Gute der ersten Hälfte an und nahm eine kleine Umstellung im taktischen Bereich vor. Wieder auf dem Platz und das Spiel der Landwürder wurde noch ein bisschen besser. Auch die Tore zum 2:2 in der 51. Minute durch Malte Blank und das 3:2 in der 55. Minute durch Paul Kühnemund fiel zum richtigen Zeitpunkt. Das Spiel verdient gedreht. Es wurde nicht nachgelassen, die Abwehr stand gut und Tobias Bohlen als Sechser warf sich ins Geschehen und räumte alles ab was auf ihn zu kam. In der 72. Minute noch ein Elfer, wieder war Müller sicher vom Punkt und das Spiel war mit 4:2 entschieden. Nach dem Spiel sprach Trainer Onken vom guten Mannschaftsteamgeist, dann ist vieles möglich, man soll sichs merken.
Aufstellung: Magnus Müller, Lars Schröder, Gerrit Korsen (83. Kjell Karpe), Tjark Keithan, Tobias Bohlen, Paul Kühnemund, Malte Blank, Malte Müller, Jaren Meyer (46. Dominik Speckels), Michael Bohling, Lucas Poppe (90. Arne Schröder).
Tore: 0:1, 0:2 Jannik Müller (20., 25.), 1:2 Malte Müller (43. FE), 2:2 Malte Blank (51.), 3:2 Paul Kühnemund (55.), 4:2 Malte Müller (72. FE).

2. Mannschaft

Dominanter 6:2 Heimsieg gegen Wehdel - Strechel schießt 4 Tore

10.10.2021  Autor: Redaktion

Endlich der erste Heimsieg in der Fleetarena und auch gleich ein sehr deutlicher gegen den TSV Wehdel III. Bei diesem Spiel stach Florian Strechel klar heraus, er erzielte vier Treffer, vergab aber auch noch weitere gute Möglichkeiten. Die schnellen Tore in der 10. und 15. Minute ebneten den Weg für den weiteren guten Spielverlauf und den Sieg. Auch die Tore wurden gut verteilt, drei in der ersten Hälfte und drei in der zweiten Hälfte. Überflüssig waren nur die beiden Gegentreffer in der 81. und 86. Minute. Am Ende war es aber ein sicherer und mehr als ein verdienter 6:2 Heimsieg der zweiten Mannschaft.
Aufstellung: Bjarne-Steffen Kahl, Nils Vogler, Hauke Schnars, Sebastian Elfers (46. Florian Bock), Claas Mahlke, Jörn Söller (46. Cedric Gräper), Yannik Steinkamp, Stefan Peper, Rune Meyer, Arne Schröder (72. Jörn Söller), Florian Strechel.
Tore: 1:0, 3:0 Florian Strechel (10., 37.), 2:0 Stefan Peper (15.), 4:0 Arne Schröder (65.), 5:0 Florian Strechel (74.), 5:1, 5:2 Benjamin M. Steffen (81., 86.), 6:2 Florian Strechel (90.).

1. Mannschaft

Hohe 0:6 Niederlage beim Gastspiel in Hymendorf

04.10.2021  Autor: Redaktion / Onken

Die Mannschaft reiste mit dem guten Gefühl nach Hymendorf, dass man die Qualifikation zum Pokal dort mit 1:0 gewann. Es entwickelte sich gleich ein intensives Fußballspiel, es ging hin und her, beide Mannschaften erspielten sich Tormöglichkeiten. SGL machte es die ersten 30 Minuten sehr gut, weil auch die Zweikämpfe kompromisslos angenommen wurden. In der 31. Minute erzielte J. Barroqueiro nach einer Flanke aus dem Halbfeld, völlig überraschend, das 1:0 für Hymendorf. Dieses Gegentor warf die Mannschaft von Landwürden völlig aus der Bahn, das Spiel kippte, Hymendorf hatte nun das Momentum auf ihrer Seite. SGL rettete sich mit viel Glück in die Halbzeitpause. Alle SGL-Fans dachten, dass die Mannschaft sich in der Pause neu sortiert und mit neuem Mut auf den Platz zurückkommt, um das Spiel zu drehen. Hymendorf ließ aber nicht nach und in der 57. Minute fiel auch schon das 2:0. Nun sah man bei Landwürden keinerlei Aufbäumen gegen die drohende Niederlage. Mit zu nehmender Spieldauer und den weiteren Toren, verlor die Mannschaft auch den Glauben noch Punkte mitzunehmen. Am Ende muss man schon deutlich sagen, SGL ließ das Geschehen dann auch kampflos über sich ergehen.
Aufstellung: Magnus Müller, Lars Schröder (75. Fabian Schwiers), Anton Glebov, Malte Lenger (52. Mathias Leopold), Paul Kühnemund, Malte Blank, Jaren Meyer (70. Torben Schwiers), Tobias Bohlen, Malte Müller (87. Rune Meyer), Michael Bohling, Lucas Poppe.
Tore: 1:0 Joel Barroqueiro (31.), 2:0 Joel Barroqueiro (57.), 3:0 Patrick Smentoch (67.), 4:0 Ali Moussa (81.), 5:0 Patrick Smentoch (83.), 6:0 Antonio R. Viana Araujo (90+4.).

2. Mannschaft

Klarer 5:1 Auswärtssieg gegen den TSV Nesse II

04.10.2021  Autor: Redaktion


Aufstellung: Dennis Pikus, Fabian Schwiers, Hauke Lilienthal, Nils Vogler, Sebastian Elfers (46. Cedric Gräper), Claas Mahlke, Yannik Steinkamp (76. Niklas Eichel), Daniel Waschkewitz, Bart van den Bergh, Arne Schröder, Florian Strechel.
Tore: 0:1 Nils Vogler (51.), 0:2 Daniel Waschkewitz (53.), 0:3 Florian Strechel (62.), 0:4 Florian Strechel (68.), 0:5 Nils Vogler (79.), 1:5 Jose C. Marques da Costa (83.).

  SG Landwürden   Alle Rechte vorbehalten