SG Landwürden
Besucher

Nachrichten


- Termine -

       
          aktuell gibt es keine Termine
   

- Begegnungen -

... lade Modul ...

- Aktuelles -

1. Mannschaft

Erste Hälfte verschlafen - verdiente Niederlage im Auswärtsspiel beim FC Lune

20.09.2021  Autor: Redaktion

Die 1. Herren reiste mit ihrem letzten Aufgebot zum Auswärtsspiel nach Lunestedt. Die Mannschaft hat viele verletzte Spieler und es standen nur zwei Auswechselspieler zur Zufügung. Der FC Lune kam gleich gut ins Spiel und übernahm vollständig das Spielgeschehen. SG Landwürden fehlte die Intensität und die Spieler hatten kein gutes Zweikampfverhalten, man ließ aber nur drei gute Torchancen des Gegners zu. Eine Möglichkeit führte in der 36. Minute zum 1:0 durch Marcel Gaglin. Auf Landwürder Seite war es Lucas Poppe, der mit seiner Torchance am Torwart scheiterte. In der Pause fand Trainer Onken scheinbar die richtigen Worte, denn die Mannschaft erhöhte die Laufbereitschaft und gewann nun auch mehr Zweikämpfe. Die guten Ansätze bekamen aber gleich wieder einen Dämpfer, denn der Schiedsrichter pfiff in der 50. Minute einen Elfmeter für Lune, M. Brinkschwitz verwandelte sicher. In Folge hatten beide Mannschaften noch gute Möglichkeiten zu einem Tor, für Landwürden waren es L. Poppe und P. Kühnemund. Trainer Onken bescheinigte der Mannschaft eine gute kämpferische Leistung in der 2. Hälfte und hätte man den Anschlusstreffer erzielen können, wäre das Spiel möglicherweise nochmal interessant geworden. Insgesamt geht das Ergebnis aufgrund des Spielverlaufes in Ordnung.
Aufstellung: Magnus Müller, Lars Schröder (46. Mirco Drüner), Anton Glebov, Gerrit Korsen, Paul Kühnemund, Malte Blank, Jaren Meyer (46. Tjark Keithan), Dominik Speckels, Malte Müller, Kjell Karpe, Lucas Poppe.
Tore: 1:0 Marcel Gaglin (36.), 2:0 Mark Brinkschwitz (50.).

2. Mannschaft

Trotz starkem Auftritt muss sich die Zweite mit 0:1 geschlagen geben

20.09.2021  Autor: Redaktion

Stark verbessert präsentierte sich die 2. Herren der SG Landwürden bei der SG Wittstedt/D/B III, die gut herausgespielten Torchancen wurden alle nicht genutzt. In der 55. Minute war es dann der Spieler von Wittstedt, Björn Greiser, der seine Möglichkeit besser nutzte und das einzige Tor des Tages erzielte.
Aufstellung: Bjarne-Stefen Kahl, Florian Bock (46. Nils Vogler), Fabian Schwiers, Marcel Pikus (35. Dennis Pikus), Arne Schröder, Thorge Duden, Yannik Steinkamp, Thanh Tam Bui, Daniel Waschkewitz, Florian Strechel, Bart van den Bergh.
Tore: 1:0 Björn Greiser (55.).
1. Mannschaft

NZ-Pokal: SGL zieht kampflos in dritte Runde ein

17.09.2021  Autor: Redaktion

Das Spiel der 1. Herren in der zweiten Runde des NZ-Pokals gegen den FC Sparta III wurde mit 5:0 gewertet. Der Gast aus Bremerhaven trat nicht an.

1. Mannschaft

Erster Punkt für SGL - Nullnummer gegen TV Langen

12.09.2021  Autor: Redaktion

Am 5. Spieltag der Saison gab es für die 1. Herren der SG Landwürden endlich den ersten Punkt. Die Partie gegen den TV Langen wurde von Landwürden sehr kampfbetont geführt, dies spiegelt sich in drei gelben Karten bereits in der ersten Halbzeit wider. Große Tormöglichkeiten gab es nicht. Die einzige Möglichkeit auf ein Tor hatte Lucas Poppe in der 40. Minute, der Schuss ging aber knapp am rechten Pfosten vorbei. In der zweiten Halbzeit änderte sich die Spielweise der Landwürdener kaum, es wurden wieder intensive Zweikämpfe geführt. Das spielerische blieb dabei außen vor, was auch nicht überraschend ist, bei der Verletztenliste auf Landwürder Seite. In der 77. Minute gab es eine rote Karte für A. Scherer. Nach einem harten Zweikampf fing der Langener Spieler eine kleine Rangelei an und der nicht immer souveräne Schiedsrichter schickte beide in die Kabine. Thorge Duden hatte in der 80. Minute noch eine Torchance, nach gutem Zuspiel durch M. Müller, aber den Ball konnte er nicht perfekt aufs Tor bringen. Endlich gab es nach dieser guten kämpferischer Leistung und gerechten Unentschieden, auch einen verdienten Punkt.
Aufstellung: Nils Höwner, Lars Schröder, Tobias Bohlen (54. Arne Schröder), Anton Glebov, Malte Blank, Jaren Meyer (57. Mirco Drüner), Axel Scherer, Malte Müller, Kjell Karpe, Lucas Poppe, Rune Meyer (65. Thorge Duden).

2. Mannschaft

Zweite bringt 3:1 Führung nicht ins Ziel - am Ende ist es ein 3:4

12.09.2021  Autor: Redaktion

Die Zweite der SG Landwürden wurde gleich kalt erwischt, denn der SV Meckelstedt war sofort hellwach und markierte bereite in der ersten Minute durch S. Riedl das 0:1. Die Platzherren steckten diesen Treffer schnell weg und übernahmen fortan das Spielgeschehen und glichen bereits in der 10. Minute durch Thanh Tam Bui den Rückstand schnell wieder aus. Man spielte weiter mit viel Druck nach vorne und kombinierte sich trickreich durch die Meckelstedter Reihen, diese Spielweise wurde auch belohnt. So fiel in der 25. Minute durch T. Duden das 2:1 und in der 40. Minute wieder Thanh Tam Bui, der zum verdiente 3:1 traf, so ging es auch in die Halbzeitpause. Wie so oft in der zweiten Hälfte ein ganz anderes Spiel. Meckelstedt war gleich viel besser im Spiel und kam bereits in 49. Minute durch T. Boetzel zum Anschlusstreffer. Es ging hin und her, beide Mannschaften hatten gute Chancen, doch ein weiterer Treffer kam erstmal nicht zu Stande. Bis in der 70. Minute der starke T. Boetzel, mit einem sehenswerten Schuss aus gut 25 Metern, den Ball in den oberen rechten Winkel zum 3:3 hämmerte. Die Gäste verstärkten nun die Abwehr und spielten auf Konter um den vierten Treffer zu erzielen. Vorne wurde aber immer wieder der Ball zu schnell verloren. So war es in der 79. Minute eine Einzelleistung durch S. Riedel, der die Landwürder Abwehr immer wieder vor Probleme stellte, mit einem Dribbling um zwei Gegenspieler und traf zum entscheidenden 3:4. Landwürden konnte in den letzten Minuten nicht mehr zu legen, so verlor man wieder in der zweiten Halbzeit ein schon sicher geglaubtes Spiel.
Aufstellung: Bjarne-Stefen Kahl, Florian Bock, Fabian Schwiers, Claas Mahlke, Arne Schröder, Thorge Duden, Yannik Steinkamp, Thanh Tam Bui, Nils Vogler, Marcel Pikus, Bart van den Bergh.
Tore: 0:1 Sven Riedel (1.), 1:1 Thanh Tam Bui (10.), 2:1 Thorge Duden (25.), 3:1 Thanh Tam Bui (40.), 3:2 Tim Boetzel (49.), 3:3 Tim Boetzel (70.), 3:4 Sven Riedel (79.).

Verein

Info für Fans und Mannschaften die zum Fussball nach Dedesdorf kommen.

02.07.2021  Autor: T. Albrecht

  SG Landwürden   Alle Rechte vorbehalten